Fischwilderei am Birkensee

 

Am Karfreitag den 02.04 beobachteten zwei jugendliche Mitglieder des Fischereiverein, dass am Südufer des Birkensee eine fremde Person mit zwei Ruten fische und meldeten dies beim Vorstand.

Trotz sofortiger Nachstellung konnte die Person nicht mehr angetroffen werden.

Am Ostersonntag gegen 9:15 Uhr wurde die Person wieder gesichtet. Dieses Mal wurde er in flagranti erwischt, die Polizei hinzugezogen und wegen Fischwilderei angezeigt.

Nach oben