Wieder Schwarzfischer am Birkensee

 

Am Sonntag den 25.04. gegen 9:45 Uhr wurde ein Angler am Birkensee durch unseren 2. Vorstand und Fischereiaufsicht Roland Rommel kontrolliert.

Schnell wurde klar, dass der osteuropäische Kollege weder einen gültigen Fischereischein noch eine Erlaubniskarte hatte. Schließlich wurde die Polizei geholt und der „Kamerad“ wegen Fischwilderei angezeigt!

Wir bitten alle Vereinsmitglieder darum, am Wasser aufmerksam zu sein und solche „Unregelmäßigkeiten“ zu melden. Dies war schon der zweite Vorfall im April!

 

Nach oben